Am 15. Dezember 2015 treten Unternehmen aus der Energie- und Technikbranche und 40 Schüler zum Technik5kampf an. Jeweils acht SchülerInnen und bis zu drei UnternehmensvertreterInnen bilden dabei ein Team. Insgesamt entstehen so fünf Teams.

Jedes Team durchläuft gemeinsam fünf Projekte mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen. Hier wird die Möglichkeit geboten, sich intensiv auszuprobieren - von Knobelspielen bis Experimentier-Aufgaben ist alles dabei!


Während die Aufgaben gelöst werden, stehen die Schüler im direkten Kontakt mit Unternehmensvertretern und können so erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen.

Aber auch das Erkennen, Anwenden und Verbessern der persönlichen Kompetenzen werden gefördert.


www.technik5kampf.de